Spielkommission

Im Regelwerk der Mitteldeutschen 7er-Meisterschaft im Rugby finden sich folgende Aussagen zur Spielkommission:

§3 Die Spielkommission ist für den laufenden Betrieb der Mitteldeutsche 7er-Meisterschaft im Rugby zuständig.

§10 … Die Leitung der Mitgliederversammlung obliegt der Spielkommission.

Abschnitt III Spielkommission

§12 Die Spielkommission ist für die Durchführung des Spielbetriebs verantwortlich und das die Ergebnisse der Ranglistenturniere entsprechend zusammengefasst und in der Rangliste geführt werden.

§13 Die Spielkommission wird auf der Mitgliederversammlung nach Ende der jeweiligen Saison für die Dauer von einem Jahr gewählt. Sie besteht aus einem Vorsitzenden und zwei Stellvertretern. Der erste Stellvertreter kümmert sich um die Jugendarbeit, der zweite Stellvertreter kümmert sich um die finanziellen Angelegenheiten der Mitteldeutschen 7er-Meisterschaft im Rugby. Eine Wiederwahl ist dabei zulässig. Die Spielkommission leitet die Mitgliederversammlung. Scheidet ein Mitglied der Spielkommission im Verlaufe des Jahres aus, kann auf der darauffolgenden Mitgliederversammlung die vakante Position in der Spielkommission durch Nachwahl neu besetzt werden, wobei die Amtsdauer zur nächsten regulären Wahl endet.

§39 Finanzen der Mitteldeutschen 7er-Meisterschaft im Rugby
Die am regelmäßigen Spielbetrieb der Mitteldeutschen 7er-Meisterschaft im Rugby teilnehmenden Mannschaften entrichten zu Saisonbeginn den Beitrag in Höhe von 50 €. Mannschaften die nur einmalig am Spielbetrieb teilnehmen entrichten einen Beitrag in Höhe 30 €, dieser ist in bar am Spieltag gegenüber dem anwesenden Mitglied der Spielkommission vor Beginn des Turniers zu entrichten.
Die Spielkommission entscheidet einstimmig über die Verwendung der Mittel. Über die Verwendung der Mittel informiert das zuständige Mitglied der Spielkommission die Mitgliederversammlung in einem Rechenschaftsbericht.

Auf Wunsch der Turnierveranstalter unterstützt die Spielkommission aktiv die Vereine bei der Durchführung der Turniere.

Vorsitzender der Spielkommission ist Sportfreund Tom Teubner vom ATSV Freiberg Grubenhunte Rugby.
Erster Stellvertreter und damit zuständig für die Jugendarbeit ist Sportfreund Jürgen Weber vom SV Stahl Brandis.
Zweiter Stellvertreter und damit zuständig für die Finanzen ist Sportfreund Marco Groth vom EPRC Gera.
Schiedsrichterobmann ist Sportfreund Jan Reinhard vom EPRC Gera.